Donnerstag, 12. Dezember 2019

MTA Basismodul erfolgreich abgeschlossen

Dieses Jahr haben 5 Jugendlichen und junge Erwachsene ihre Modularetruppmannausbildung absolviert.

MTA2019


Im vergangenen Jahr wurden die Jugendlichen expliziet auf die MTA vorbereitet und geschult. Dies beinhaltete rechtliche Grundlagen; Gefahren an der Einatzstelle; Brennen und Löschen; Fahrzeug- und Gerätekunde; erste Hilfe sowie die Gruppe im Löscheinsatz.
Nach ein paar gemeinsamen praktischen Übungen mit der Jugendgruppe der Feuerwehr Hersbruck im Juli haben die jungen Frauen den Teil I der Prüfung mit bravour gemeistert. Dieser Bestand aus einer schriftlichen Prüfung mit 25 Fragen rund um den Löscheinsatz und einer Praktischen Prüfung, bei welcher die Jugendlichen einen dreiteiligen Löschangriff aufbauen sollten. Die Prüfer Wolfgang Werthner, Armin Herger und Holger Herrmann waren mit den Jugendlichen zufrieden.

Ende Oktober fand dann der 2. Teil der Prüfung statt, welcher das Wissen der Nachwuchskräfte über das Thema technische Hilfe prüfte. Auch bei diesem Teil wurden kaum Fehler von den Prüfern Wolfgang Werthner, Jürgen Steinbinder und Christian Maderer angekreidet, zudem lobten diese die jungen Einsatzkräfte für deren umfangreiches Wissen und wünschten ihnen viel Erfolg bei den zukünftigen Lehrgängen und in den Einsätzen.

Zum Abschluss gingen die Absolventen zusammen mit den Ausbildern noch Pizzaessen.
Nochmals Vielen Dank an alle die bei der Vorbreitung auf die Prüfung geholfen haben.

Teilnehmerinnen:
Anna Zinner
Lena Kalb
Lena Lampe
Michelle Lochert
Mona Karasch